Service  |  Karriere  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  
19.04.2017 11:43 Alter: 215 days
Kategorie: FTI.ch

Kalimera Kreta: Mehr Hotels für den Sommer

Die griechischen Inseln sind schon jetzt eines der gefragtesten Ferienziele 2017. FTI bedient die Nachfrage mit neuen Hotels sowie wöchentlichen Flügen ab Zürich, Basel und Genf.


Basel, 19. April 2017 – Kurze Flugzeiten, ein hohes Sicherheitsgefühl und eine traumhafte Kulisse sind die Erfolgsfaktoren für Griechenland, das 2017 als Ferienland so gefragt ist wie noch nie. Zu den Topsellern gehört Kreta. Die grösste Insel in der griechischen Ägäis bietet Buchten wie aus dem Bilderbuch um türkis-schillerndes Meer, ein Hochgebirge für Wanderfreunde und Mountainbiker, zahlreiche Kulturstätten sowie quirlige Küstenstädte zum Shoppen und Geniessen. Dazu Florian Tomasi, Produktleiter bei der FTI Touristik AG: „Kreta ist eine wunderbare Insel, die für Griechenland-Einsteiger unkompliziert zu bereisen ist und gleichzeitig für Stammgäste immer wieder Neues bereit hält. Nicht umsonst ist Kreta neben Rhodos und Kos unser buchungsstärkstes Zielgebiet in der Ägäis.“

 

Im Vergleich zum Vorjahr hat FTI sein Produktportfolio enorm ausgebaut: Auf der Insel erwarten FTI-Gäste über 210 Unterkünfte im Zwei- bis Fünf-Sterne-Bereich, darunter Family-Hotels mit eigenen Rutschen und Badewelten für den Nachwuchs, Vitality-Hotels für nachhaltig orientierte Reisende und Gold by FTI Hotels für Luxuserlebnisse. Da zudem Santorin unkompliziert per Fähre von Kreta aus erreichbar ist, bietet sich eine Kombination mit der Nachbarinsel an. FTI stellt diese als frei gestaltbare Rundreise ab und bis Heraklion bereit. Mit über acht Tagen umfasst das Paket alle Übernachtungen und sämtliche Transfers sowie eine Reiseleitung, die Empfehlungen für Ausflüge, Sehenswürdigkeiten und Restaurants bereithält. Der Veranstalter kommt damit dem wachsenden Wunsch vieler Reisebegeisterten nach organisierten, aber möglichst individuell gestaltbaren Ferienangeboten nach.

 

Flugseitig bietet die FTI Touristik AG für die beliebte Sommerreisezeit insgesamt zwanzig wöchentliche Verbindungen mit täglichen Abflügen ab Zürich, Basel und Genf nach Kreta an.

 

Preisbeispiele:

Hotel Royal Belvedere ****, Chersonissos

Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung und Flug zum Beispiel ab Zürich am 19. Mai 2017 ist ab 575 CHF pro Person im Doppelzimmer Meerblick buchbar.

 

Hotel Kiani Beach Resort ****+, Kalyves

 

Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung und Flug zum Beispiel ab Basel am 1. September 2017 ist ab 965 CHF pro Person im Doppelzimmer verfügbar.

 

Hotel Kalimera Kriti *****, Sissi

Eine Woche mit Halbpension Plus und Flug zum Beispiel ab Zürich am 16. Juni 2017 kostet ab 929 CHF pro Person im Doppelzimmer.

 

Rundreise „Inselkombination Kreta – Santorin“

Eine Woche ab/bis Heraklion mit Übernachtungen, Verpflegung, Fähre und Transfers laut Ausschreibung sind ab 483 CHF pro Person (mit Flug ab 712 CHF pro Person) im Doppelzimmer buchbar.

 

Buchungen und Informationen unter www.fti.ch sowie im Reisebüro.