Service  |  Karriere  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  
14.10.2016 12:11 Alter: 1 year
Kategorie: Pressemitteilungen

„Vitality“ wächst weiter: 46 neue Hotels im Sommer 2017

Der Veranstalter vergrößert seine Produktlinie „Vitality“ zur Sommersaison 2017 um 46 Hotels. Das Angebot umfasst damit insgesamt 52 Häuser, darunter erstmals auch Anlagen in Eigenanreisezielen.


München, 14. Oktober 2016 – Vitales Wachstum: FTI verstärkt sein Angebot für ernährungsbewusste und nachhaltig orientierte Urlauber und baut dafür seine erst im Winter 2016/17 eingeführte Produktlinie „Vitality“ weiter aus. Das Portfolio steigt von sechs Hotels in der Vorsaison auf insgesamt 52 „Vitality“-Vertreter zum Sommer 2017. Den größten Zuwachs erhält die Produktlinie aus den Eigenanreisedestinationen Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien. Auf der Mittelstrecke ergänzen erstmals auch Hotels in Griechenland, Zypern, Marokko sowie in der Türkei das Angebot. „Die Resonanz auf die Einführung von ‚Vitality‘ war sowohl kunden- als auch vertriebsseitig sehr positiv“, zieht Sven Schikarsky, Managing Director Tour Operating Package von FTI, eine erfolgreiche Bilanz. „Das hat uns darin bestärkt, zum Sommer 2017 weitere Hotels in die Produktlinie aufzunehmen.“

Mit Vitality richtet sich FTI gezielt an Kunden, die auch im Urlaub Wert auf ein nachhaltiges Konzept, Nähe zur Natur sowie regionale Küche legen. Dafür gliedert der Veranstalter die Produktlinie in die Untergruppen Vitality Spirit und Vitality Gourmet. Häuser der Kategorie Vitality Spirit stehen dabei für eine nachhaltige Führung der Hotelanlage. Dazu zählt unter anderem die Bauweise unter Verwendung heimischer Materialen. Weitere Kriterien sind Naturnähe, eine ideale Ausgangslage für Outdoor-Aktivitäten sowie die Förderung der Umgebung und Gemeinschaft durch die Nutzung lokaler Ressourcen und Dienstleistungen. Insgesamt 31 Vitality Spirit-Hotels finden sich in zwölf FTI-Katalogen für den Sommer 2017. Das Label Vitality Gourmet wird an Hotels vergeben, die einen starken Schwerpunkt auf bewusste Ernährung legen und sich beispielsweise auf Slow Food mit hochwertigen und schonend verarbeiteten Zutaten aus der Region spezialisiert haben. Das Portfolio umfasst insgesamt 21 Hotels aus dem FTI-Sommerangebot. Die Vitality-Vertreter werden in den Katalogen besonders gekennzeichnet: Neben einem Logo in Form eines grünen Blattes, wird jedes Haus mit einem Infokasten versehen, in dem die Vitaliy-Highlights übersichtlich dargestellt sind.

Preisbeispiele:
Hotel Schwarzwald Panorama****+, Deutschland – Vitality Gourmet
Eine Nacht inklusive Frühstück sind ab 72 Euro pro Person buchbar.

Hotel Defne Star ****+, Side, Türkei – Vitality Gourmet
Sieben Nächte inklusive Halbpension Plus und Flug kosten ab 439 Euro pro Person.

Les Jardins de la Medina *****, Marrakesch, Marokko – Vitality Spirit

Sieben Nächte inklusive Frühstück und Flug sind ab 616 Euro pro Person verfügbar.

Hinweis für Redaktionen
Anbei finden Sie ein Beispiel für die Darstellung der Hotels in den FTI-Sommerkatalogen 2017 sowie das Vitality-Logo .