Service  |  Karriere  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  
Wechselkurs1 EUR = 1,18 CHF

Ihre Städtereise nach Wien mit FTI

Reizvolles Spiel der Gegensätze. Gemütlichkeit und Charme, Nostalgie und Avantgarde – das ist Wien! Zeugnisse glanzvoller Zeiten, wie die Wiener Staatsoper, das Burgtheater oder das Schloss Belvedere imponieren dem Besucher, ebenso wie der stille Widerspruch von imperialer Tradition und Moderne. Entdecken Sie was es in der bezaubernden Stadt alles zu sehen gibt.

Sehenswertes zum Stadtbesuch in Wien

 

Innenstadt (1. Bezirk): anstelle der alten Stadtmauer wurde Mitte des 19. Jh. um die Innere Stadt der Prachtboulevard Ringstraße angelegt. Hier reihen sich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten aneinander. Im Zentrum von Wien befindet sich der Stephansdom, das Wahrzeichen und Österreichs bedeutendstes gotisches Bauwerk; er beherbergt Kunstschätze, die teilweise nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden können. Wenige Gehminuten entfernt erreicht man die Hofburg. Bis 1918 war sie Wohnsitz der Kaiserfamilie, heute ist sie u.a. Amtssitz des Bundespräsidenten und birgt Kunstsammlungen wie das Sisi-Museum, die Spanische Hofreitschule (Lipizzaner-Ballett) und die Burgkapelle. Im Garten der Hofburg liegt das Schmetterlingshaus, wo Hunderte frei fliegender, exotischer Schmetterlinge in einem tropischen Miniatur-Regenwald unter nahezu natürlichen Bedingungen leben.

Nicht weit davon bietet die Wiener Staatsoper ein vielfältiges Programm mit Opern und Ballettwerken. Ein Highlight ist sicherlich der Wiener Opernball und die Live-Übertragung direkt vor der Oper, mit purem Klassikgenuss zum Nulltarif. Bei angebotenen Führungen kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. In der bekannten Kärntner Straße kann man nicht nur gut einkaufen sondern auch schlemmen: hier befindet sich das berühmte Hotel Sacher, in dem angeblich die Sachertorte kreiert wurde. Ein Besuch in einem der vielen Kaffeehäuser, die sich um die Kärntner Straße befinden, ist Pflicht.

In einer Seitenstraße befindet sich ein Geheimtipp: das Haus der Musik ist ein interaktives Museum in dem man u.a. seinen eigenen Walzer komponieren kann. Das Rathaus im neugotischen Stil und Amtssitz des Bürgermeisters sowie das in griechischer Architektur erbaute Parlament, liegen ebenfalls auf der Ringstraße. Unter der Kapuzinerkirche dient die Kaisergruft (Kapuzinergruft) als Grabstätte des Österreichischen Herrscherhauses; u.a. liegen hier die Kaiserinnen Maria Theresa und Elisabeth „Sisi“.

 

Neubau: nahe der Hofburg lockt das Museums Quartier , ein riesiges Kunstareal mit imposanten Werken und einer quicklebendigen Lokal-Szene. Wiens hippste Einkaufsgegend befindet sich um die Mariahilfer Straße, die als größte Shoppingmeile Europas gilt.

 

Wieden: der bekannte Naschmarktsorgt mit rund 120 Marktständen und Lokalen für ein buntes kulinarisches Angebot und der Flohmarkt am Samstag ist längst Kult. Um die Ecke gelegen findet man die Karlskirche, den schönsten Barock-Dom Wiens: ein auffälliger Sakralbau mit mächtiger Kuppel und begehbarem Wasserbecken vor dem Eingang.

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0848 - 110210
0,08 CHF/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunktarife sind abhängig vom Provider

Ihre Vorteile bei FTI.ch

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • weltweite Zielgebiete
  • tagesaktuelle Preise