Service  |  Karriere  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  

El Hierro Ferien - Ihre Reise mit FTI

Mit einer Fläche von 287 km² ist El Hierro die kleinste der Kanarischen Inseln und wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat ernannt. Zurecht, denn El Hierro ist von Gegensätzen geprägt: steile Klippen an der Küstenlinie, Lavafelsformationen im Westen und Süden, wo es auch 2012 zum letzten Vulkanausbruch bei der Gemeinde El Pinar kam. Gleichzeitig ist sie für die Kanaren ein einmaliges fruchtbares Hochland, das mit Hilfe des Passatnebels, der sich vor den Berggipfeln staut, den perfekten Nährboden für Weingärten und Obstplantagen bildet. Erleben auch Sie faszinierende Ferien auf El Hierro - günstige Reiseangebote finden Sie hier bei FTI!

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]
Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich
Innsbruck
Paris - CDG
Metz
Strasbourg
Karlsruhe
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Memmingen
München
Saarbrücken
Stuttgart
Zweibrücken
Mailand

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Nützliche Reisetipps für Ihre El Hierro Ferien

El Hierro ist die kleinste und westlichste der Kanarischen Inseln und galt einst als das Ende der Welt – bis Columbus die Welt eines Besseren belehrte. Trotz seiner kleinen Fläche von weniger als 300 Quadratkilometern bietet das Eiland eine Vielzahl an einzigartigen Naturschauplätzen wie atemberaubende Steilküsten, unberührte Nebelwälder und karge Lavawüsten. Ruhiger und beschaulicher als die bekannteren Nachbarinseln, ist El Hierro vor allem für Naturliebhaber ein wahres Juwel. Zu den bekanntesten einheimischen Tierarten zählt die Rieseneidechse, die lange als ausgestorben galt.

Sehenswürdigkeiten auf El Hierro

Besuchen Sie auf Ihrer El Hierro Reise den einzigartigen Wacholderbaumhain El Sabinar im Westen der Insel. Der Hain gibt ein bizarres Bild ab, denn die knorrigen Bäume sind aufgrund des Windes so gewachsen, dass die Baumkronen bis auf den Boden gedrückt sind. Diese windgebeugten Bäume sind Hunderte von Jahren alt und zeugen von der Kraft der Naturgewalten. Das Museumsdorf Guinea zwischen Frontera und Las Puntas beeindruckt durch seine liebevoll restaurierten Lavagesteinshäuser mit typischer Inneneinrichtung, die dem kulturinteressierten Reisenden ein lebendiges Bild des Lebens der Ureinwohner vermitteln. Der Aussichtspunkt Mirador de las Playas am Ostrand der Insel bietet Ihnen aus 1.000 m Höhe einen unglaublichen Blick auf den Strand und das türkisblaue Meer.

Badeferien auf El Hierro

An der Ostküste liegt der berühmteste Strand der Insel, genannt Las Playas, der einen wunderbaren Ausblick auf die steilen Vulkanfelsen bietet. Im kristallklaren Wasser ist sowohl Baden als auch Schnorcheln und Tauchen möglich. Der dunkle Sandstrand Playa de Timijiraque liegt etwas weiter nördlich und ist ein bei Familien beliebter Badestrand. Badeurlaubern schätzen außerdem die vielen Naturschwimmbecken auf El Hierro. Das überdachte Meerwasserbecken Charco Azul beispielsweise, das über einen kurzen Abstieg vom Örtchen Los Llanillos aus zu erreichen ist, lädt Sie inmitten von unberührter Natur zum Schwimmen und Entspannen ein.

Aktivitäten in den El Hierro Ferien

La Restinga im Süden der Insel ist hervorragend zum Tauchen geeignet, denn im kristallklaren Wasser haben Sie eine uneingeschränkte Sicht auf die faszinierende, vielfältige Unterwasserwelt. Übrigens finden Sie in La Restinga sogar eine deutsche Tauchschule. Falls Sie gerne wandern, sind Sie auf El Hierro genau richtig, denn die Insel ist übersät von unzähligen Wanderwegen, die Sie durch Pinienwälder und über Hochebenen führen. Gemütliche Radtouren auf asphaltierten Strassen können Sie in Ihren El Hierro Ferien genauso unternehmen wie aufregende Mountainbiketouren über unwegsames Lavagestein.

Die Insel kulinarisch erkunden

Auf der ganzen Insel bekommen Sie nicht nur köstlichen Fisch serviert, sondern auch Fleisch aus ökologischem Anbau. Ein typisches Gericht, das Sie in Ihren El Hierro Ferien auf jeden Fall probieren sollten, ist der Gofio-Brei, der aus Getreide und verschiedenen Gewürzen besteht und gerne als Vorspeise und Beilage serviert wird. Gute Weine aus den Weinanbaugebieten der Insel gehören selbstverständlich zu den Mahlzeiten dazu. Als Nachtisch gibt es Quesadillas, das sind Käseküchlein, zubereitet mit dem für die Insel typischen Käse, der aus Ziegen-, Schaf- und Kuhmilch hergestellt wird.

Die beste Reisezeit für eine El Hierro Reise

Das Klima auf El Hierro ist ganzjährig mild und überschreitet im Sommer selten 30 °C. Dies liegt auch an dem teilweise kräftigen Wind. Im Winter liegen die Temperaturen meist über 20 °C. Eine Ausnahme bildet die Hauptstadt Valverde, die auf 600 m Höhe liegt – dort kann es im Winter auch kühler werden. Wer in den Hochebenen wandern möchte, plant seine El Hierro Ferien am besten im Frühling, denn dann findet sich dort ein beeindruckendes Blumenmeer. Die Monate Juni, Juli und September sind perfekt für Bade- und Tauchferien geeignet. Egal, für wann Sie Ihre El Hierro Reise geplant haben, die Insel wird Sie begeistern!

  • Weitere Top-Ferienangebote
 

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0848 - 110210
0,08 CHF/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunktarife sind abhängig vom Provider

Ihre Vorteile bei FTI.ch

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • weltweite Zielgebiete
  • tagesaktuelle Preise