Service  |  Karriere  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  

Mykonos Ferien - Ihre Reise mit FTI

Mykonos ist eine malerische griechische Insel in der südlichen Ägäis. Hier können Sie an wunderschönen Stränden die Sonne geniessen, die mediterrane Landschaft erkunden und köstliche griechische Spezialitäten entdecken. Erleben auch Sie unvergessliche Mykonos Ferien - mit den günstigen Reiseangeboten von FTI!

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]
Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich
Innsbruck
Paris - CDG
Metz
Strasbourg
Karlsruhe
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Memmingen
München
Saarbrücken
Stuttgart
Zweibrücken
Mailand

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Nützliche Reisetipps für Ihre Mykonos Ferien

Kein Wunder, dass die kosmopolitische Kykladeninsel einer der beliebtesten Tummelplätze der Prominenten ist. Die malerischen Fischerdörfer mit ihren strahlend weissen Häuschen an türkisblauen Stränden wirken wie aus dem Bilderbuch. Mykonos Ferien bedeutet Sonnenuntergänge am Strand, heisse Party-Nächte, exklusive Restaurants und ein umfassendes Freizeitangebot. Auf Mykonos gibt es alles, was man in den Ferien erträumen kann.

Sehenswürdigkeiten auf Mykonos

Die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Mykonos liegen in Chora, auch Mykonos-Stadt genannt. Die Stadt ist grösstenteils autofrei und lädt zu Stadtbummel und Sightseeing ein. Wer durch die weissen Gassen des Stadtviertels Klein-Venedig streift, kann einzigartige Fotos der typischen Kykladen-Architektur schiessen. Hier befindet sich auch eines der Wahrzeichen der Insel: die Paraportiani Kirche. Etwas weiter in Richtung südlichem Ortsausgang liegt der berühmte Windmühlen-Hügel, Kato Myli. Der grösste Platz der Stadt, Laka, ist eine wahre Oase mit Palmen und Eukalyptusbäumen und verlockt mit seinen Cafés zu einer Pause im Grünen. Kultur-Interessierte finden in der Enoplon Dynameon Street fünf interessante Museen. Wer auf seiner Mykonos Reise antike Stätten besuchen möchte, sollte einen Bootsausflug nach Delos machen. Auf der heiligen Insel erwartet den Besucher das grösste antike Freilichtmuseum Griechenlands.

Top Strände auf Mykonos

Was wären Mykonos Ferien ohne ausgiebige Sonnenbäder am Strand? Die Kykladeninsel ist bekannt für ihre unvergleichlichen Sandstrände mit kristallklarem Wasser. Familien finden gleich im Süden von Chora in einer Bucht den Kinder-geeigneten Strand Ornos. Der optimale Familienstrand – und auch der längste Strand der Insel – ist Kalo Livadi mit seinem seichten Ufer.

Kalafatis im Osten der Insel ist ein Paradies für Wassersportler und Aktivurlauber. Elia Beach und Psarou sind bekannt als Lieblingsstrände der Promis. Super Paradise Beach und Paradise Beach laden rund um die Uhr zur Party ein. Wer auf seiner Mykonos Reise nach einem ruhigen Strand zum Entspannen sucht, findet nördlich von Troulos die geschützte Bucht von Agios Stefanos mit ruhigem, türkisfarbenem Wasser. Agios Ioannis ist einer der schönsten Strände von Mykonos. Er liegt so abgelegen, dass es dort kaum einmal voll wird. Er öffnet sich in Richtung Delos und kann mit den spektakulärsten Sonnenuntergängen der Insel aufwarten.

Sport und Freizeitangebote

Mykonos ist ein Paradies für Wassersportler und Aktivurlauber. Im Norden der Insel sind die Winde besonders günstig zum Segeln, Surfen und Kite-Surfen. In Kalafatis kann man Tauchequipment leihen, um die Unterwasserwelt der Kykladen zu erforschen. Hier steht auch die Hütte von „Water-Action", wo Jetskis, Kajaks und Ausrüstung zum Surfen verliehen wird. Wer keine eigene Schnorchel-Ausrüstung besitzt und die abwechslungsreichen Tauchgründe von Mykonos kennen lernen möchte, erhält im Norden von Kalafatis eine Leih-Ausrüstung. Es bietet sich aber auch an, die Unterwasserwelt zu bestaunen, ohne dabei nass zu werden: die Fahrt mit einem Glasbodenboot ist ein ganz besonderes Erlebnis. Und wer die umliegenden Inseln entdecken möchte, kann an Tagesausflügen per Boot teilnehmen. Zudem eignet sich die Insel auch zu Mountainbike-Touren und Wanderungen. Auf Mykonos kommt garantiert keine Langeweile auf.

Kulinarische Highlights einer Mykonos Reise

Wie überall in Griechenland bieten die Tavernen und Restaurants auf Mykonos ihren Gästen die beliebten Ofengerichte Moussakas und Pastizio an. Souvlaki-Spiesse aus Schweinefleisch oder Huhn und Gyros stehen für Fast-Food auf Griechisch und in den Bäckereien werden Teigtaschen mit den unterschiedlichsten Füllungen angeboten. Eine typische Spezialität aus der Kykladen-Region ist Kopanisti, eine Käsesorte, die aus der Milch von Inselziegen und -schafen hergestellt wird. Kopanisti aus Mykonos gilt als besonders schmackhaft. Loukanika und Louzes sind verschieden gewürzte Würste und Filetscheiben, die traditionell als „Meze“ (Appetithappen) zu Ouzo oder Tsipouro (Schnaps) gereicht werden. Einige absolute Spitzenrestaurants verstecken sich in der Altstadt von Chora. Für jeden, der beim Schlemmen sein Ferienbudget weniger belasten möchte, gilt: Je weiter weg von der Innenstadt, desto günstiger das Essen.

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0848 - 110210
0,08 CHF/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunktarife sind abhängig vom Provider

Ihre Vorteile bei FTI.ch

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • weltweite Zielgebiete
  • tagesaktuelle Preise