Azoren Ferien billig buchen bei FTI

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]
Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich
Innsbruck
Paris - CDG
Metz
Strasbourg
Karlsruhe
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Memmingen
München
Saarbrücken
Stuttgart
Zweibrücken
Mailand

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Infos zu Ihrem Azoren Urlaub

 

Die Azoren sind eine Inselgruppe von neun großen Inseln. Zusammen bilden diese eine Region Portugals. Das Azorenarchipel liegt 1.500 Kilometer westlich von Europa und 3.500 km östlich von Nordamerika. Der Ursprung der Inseln beruht auf vulkanischen Kräften. Mittlerweile haben die Inseln sich sehr unterschiedlich entwickelt: Jede einzelne Insel fasziniert den Besucher mit ihren Besonderheiten auf ihre eigene Weise. Hier erwartet den Urlauber ein aufgrund der Entfernung zu Europa recht wenig besuchter, dementsprechend auch ruhiger Urlaubsort. .

Allgemeine Informationen

Bis zum 15. Jahrhundert waren die Inseln unbewohnt. Ihre Existenz wurde aber bereits im 12. Jahrhundert nachgewiesen. Offiziell wurde sie im 15. Jahrhundert von den Portugiesen durch die Mitwirkung von Heinrich des Seefahrers entdeckt. Im 15. Jahrhundert besiedelten portugiesische Bauern die Inseln, betrieben Ackerbau und Viehhaltung. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten wurden zu jener Zeit aus Europa auf die Insel transportiert, die sich optimal an das Klima der Azoren angepassten. Es gab immer wieder Seeschlachten. Im 16. und 17. Jahrhundert wurden hauptsächlich Fischfang und Viehzucht betrieben, während man im 18. Jahrhundert zum Walfang überging. Viehwirtschaft ist heute neben Milchwirtschaft und Teeanbau noch immer ein bedeutender Wirtschaftszweig. Die Einwohnerzahl der Azoren liegt bei 247,000. Amtssprache ist Portugiesisch und die Währung der Euro.

Sehenswürdigkeiten auf den Azoren

Landschaft

Eine der wichtigsten Attraktionen ist die spektakuläre Landschaft der Azoren. Hier begegnet man einer prächtigen Pflanzenwelt mit exotischen Pflanzen, wie beispielsweise den hier einzig vorkommenden Turfeiras und Cedro-do-Mato-Bäumen. Besteigt man einen der vielen Vulkane, erblickt man im Inneren des Kraters wunderschöne Seen. Neben den Vulkanen finden sich auch zahlreiche Geysire. Der Schwefelgeruch der einst aktiven Vulkane ist in einigen Regionen noch immer zu spüren.

 

Sao Miguel Sao

Miguel ist die Hauptinsel der Azoren. Sie ist einen Besuch wert, denn hier befindet sich das kulturelle Zentrum mit historischen Bauwerken mit Gebäuden wie die Sebastiankirche, der Palast Fonte Bela und das Carlos-Bykudu-Museum. Faszinierend sind hier die Gebirgszüge mit dem höchsten Berg, dem 1.103 Meter hohen Pico da Vara. Einen Besuch der Thermalquellen auf der Insel sollte man sich keinesfalls entgehen lassen.

 

Angra do Heroísmo

Angra do Heroísmo liegt auf der Insel Terceira, ist die älteste Stadt der Inselgruppe und daher eine bedeutende Touristenattraktion. Die Hafenstadt spielte über mehrere Jahrhunderte für Händler eine wichtige Rolle. Das Handlungszentrum der Stadt entwickelte sich rasant, woraufhin diese bald zur ersten Stadt der Azoren ernannt wurde. Im Stadtmuseum haben Touristen die Möglichkeit, Näheres zur Geschichte zu erfahren. Vom Alto da Memoria aus kann man die gesamte Stadt betrachten - ein Anblick, der dem Touristen für immer in Erinnerung bleibt.

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0848 - 110210
0,08 CHF/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunktarife sind abhängig vom Provider

Ihre Vorteile bei FTI.ch

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • weltweite Zielgebiete
  • tagesaktuelle Preise