Kreta Ferien mit FTI

Genießen Sie den Flair Kretas bei einem günstigen Kreta Urlaub
Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]
Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich
Innsbruck
Paris - CDG
Metz
Strasbourg
Karlsruhe
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Memmingen
München
Saarbrücken
Stuttgart
Zweibrücken
Mailand

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Ferien auf Kreta - Vielfalt zwischen Okzident und Orient

 

Die größte Insel Griechenlands ist eine sehr vielseitige Insel mit über 3000 verschiedenen Tropfsteinhöhlen, wilden, oft unzugänglichen Schluchten, weiten, fruchtbaren Ebenen, kilometerlangen Stränden, unzähligen Buchten und imposanten Bergen.

 

Sehenswertes und Ausflugsmöglichkeiten

 

Heraklion: Größte Stadt und zugleich Hauptstadt sowie wirtschaftliches Zentrum der Insel. Das archäologische Museum bietet einen umfassenden Einblick in die byzantinische, venezianische und türkische Zeit Kretas.


Chania: Die charmante Stadt ist die zweit größte auf Kreta. Vor allem der venezianische Hafen bietet eine ursprüngliche Atmosphäre. Die historischen Überreste, die hauptsächlich im Hafenviertel zu finden sind, erinnern an die Jahrhunderte lange Besatzungszeit verschiedenster Völker.


Agios Nikolaos: Die außergewöhnlich bezaubernde Stadt hat sich zum touristischen Ziel entwickelt und trotzdem ihren typischen Charakter beibehalten. Ein großer Süßwasser-See, der ins Meer fließt, befindet sich im Zentrum des Ortes.

 

Lassithi: Die Lassithi Hochebene ist das wichtigste Anbaugebiet in der Landwirtschaft und ist vor allem wegen der Windmühlen mit den weißbespannten Windrädern bekannt. Diese pumpen im Sommer das Grundwasser zur Bewässerung auf die Felder. Dem Mythos nach wurde hier in einer eindrucksvollen Tropfsteinhöhle der Göttervater Zeus geboren.

 

Samaria-Schlucht: Sie werden begeistert sein von der landschaftlichen Vielfalt sowie der wilden Schönheit der längsten Schlucht Europas. Die Samaria Schlucht ist 18 km lang und ca. 700 m tief. Wer diese durchwandern möchte, sollte gesundheitlich in einem guten Zustand sein.


Knossos: Die wohl bekannteste Ausgrabungsstätte Kretas wird als Wiege Europas bezeichnet. Der größte minoische Palast verfügte über ca. 1400 Zimmer.

 

Gortys: Die Hauptstadt der alten römischen Provinz Kretas. In Gortys wurde der bislang älteste Gesetzescodex Europas gefunden. Hier stehen heute noch die Ruinen aus dorischer, römischer und byzantinischer Zeit - unter anderem auch das Amphitheater und die St. Titus Basilika.


Festos: Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Kretas ist der Palast von Festos. Genießen Sie einen traumhaften Blick über das Ida Gebirge bis hin zum Lassithi Massiv.


Spinalonga: Auf der vorgelagerten Insel lebten Leprakranke in einer Dorf ähnlichen Gemeinschaft zusammen. Es gab eine Schule, Läden und Werk stätten. Für Besucher gab es einen Desinfektionsraum. 

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0848 - 110210
0,08 CHF/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunktarife sind abhängig vom Provider

Ihre Vorteile bei FTI.ch

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • weltweite Zielgebiete
  • tagesaktuelle Preise