Aktuelle Meldungen: Wichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen und neuen Einreisebestimmungen

Service-Hotline+41 848 - 110210

FTI-Besser-geht's-nicht-Paket

Jetzt schnell bis zum 31.01.2021 buchen und profitieren

Endlich wieder mit Sand an den Füssen im Palmenschatten entspannen? Noch ein bisschen der Kälte entfliehen und den Sommer verlängern? Buchen Sie jetzt schon Ihre nächste Reise und sichern Sie sich die Vorfreude auf Ihre wohlverdienten Ferien. Sie können ganz unbesorgt sein, denn FTI bietet als Pauschalreiseveranstalter absolute Sicherheit.

Besser geht's nicht: Ab sofort profitieren Sie für Neubuchungen von Flugpauschalreisen im Reisezeitraum zwischen ab sofort bis zum 31. Oktober 2021 von unschlagbaren FTI-Vorteilen.

Nur für kurze Zeit:
✓ keine Stornokosten bis 14 Tage vor Abreise
✓ Geld zurück Garantie bis 14 Tage nach Buchung
✓ bis zu 40 % Frühbucherrabatt (Reisen 01.04. - 31.10.2021)*



Hotelangebote mit dem Besser-Geht's-Nicht-Paket

Hotelangebote auf den Griechische Inseln

Hotelangebote in Ägypten

Weitere Hotelangebote


* Ihre Vorteile auf einen Blick

Best-Preis-Garantie bis 4 Wochen vor Abreise
Wir glauben an unser exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis! So sehr, dass wir ein Preismatching bis 4 Wochen vor Abreise anbieten! SolltenSie  die gebuchte Reise bei einem Mitbewerber bis 4 Wochen vor Abreise günstiger finden, bieten wir die Möglichkeit den Preis anzupassen. 

Kostenlos stornieren und umbuchen bis 14 Tage vor Abreise
inkl. 14 Tage Geld-zurück-Garantie bei Stornierung

Sie können bis 14 Tage vor Abreise kostenfrei stornieren oder auf ein alternatives Hotel oder Reiseziel umbuchen!
Bereits bestehende Stornoregelungen: Die kundenfreundlichen und flexiblen Stornoregelungen für die Eigenanreise- und CITY-Hotels sowie bei driveFTI bleiben von dieser Regelung unberührt.
Rückzahlung bei Stornierung innerhalb von 14 Tagen sollten Sie sich bis 14 Tage vor Anreise für eine kostenlose Stornierung entscheiden, erhalten Sie innerhalb von 14 Tagen die bis dahin geleistete Zahlung zurück!

Hinweise zur Umbuchung:

  • Neuer Reisetermin: Die Umbuchung kann nur auf einen Reisetermin bis Ende Oktober 2021 (spätester Rückreise-Termin 31.10.2021) umgebucht werden.
  • Die Umbuchung ist ausschließlich auf die ursprünglich gebuchte Veranstaltermarke möglich. Ein Wechsel innerhalb der Marken ist nicht gestattet.
  • In Einzelfällen können auch Buchungen mit Linienflügen umgebucht werden. Dies funktioniert in der Regel, solange die Ticketausstellung noch nicht erfolgt ist. Bitte kontaktieren Sie hierzu das Servicecenter.

Super-Frühbucher-Rabatt: Wer früh bucht spart mehr!
Wir bieten in ausgewählten Hotels einen Super-Frühbucher-Rabatt für den Reisezeitraum 01.04. - 31.10.2021 von bis zu 40%!

 

*Gültig ab sofort für alle Neubuchungen von Flugpauschalreisen der Marken FTI (Reiseart PAUS) im Buchungszeitraum: ab sofort bis 31.01.2021
Abreisedatum: ab sofort bis 31.10.2021

Von der Regelung ausgenommen sind: Datamixx-Reisen (XFTI, XBIG), mit Linien** - oder dynamischen Flügen gebündelte Pauschalreisen, Nur-Flug Buchungen sowie Buchungen von Linienflügen, Buchungen mit Eintrittskarten (z.B. Musicals, Freizeitparks, Sporttickets, etc), Kreuzfahrten, sowie Buchungen über die Reisart DEAL, Reiseart CITY sowie der Veranstaltermarke 5vorFlug sowie X5VF. Buchungen der Reiseart „CARS“ (Cars & Camper) sowie „DRIV“ (driveFTI). Diese können nicht kostenfrei umgebucht werden. Neuer Reisetermin: Die Umbuchung kann nur auf einen Reisetermin bis Ende Oktober 2021 (spätester Rückreise-Termin 31.10.2021) umgebucht werden. Die Umbuchung ist ausschließlich auf die ursprünglich gebuchte Veranstaltermarke möglich. Ein Wechsel innerhalb der Marken ist nicht gestattet.
** Die Aktion gilt auch für ausgewählte Neubuchungen von Flugpauschalreisen mit Linienflügen der Lufthansa Group, Emirates, Oman Air, British Airways, Türkish Airlines, Gulf Air und Etihad Airways. Die Flüge erkennen Sie an der Aktionskennzeichnung "Besser-Geht's-Nicht-Paket" Für die Veranstaltermarke BigXtra sind alle Linienflüge weiterhin von der Aktion ausgenommen.


Hygiene – Sechs Punkte Konzept unserer MP-Hotels

1. Allgemein: Unser Hotelpersonal trägt Masken und Handschuhe in Abstimmung mit den Anordnungen der lokalen Behörden. Alle Mitarbeiter sind geschult sich den Hygienestandards konform zu verhalten und tragen zu jeder Zeit Sorge, dass die Mindestabstände von Gästen und Personal eingehalten werden. Spender für Desinfektionsmittel sind an der Rezeption, am Eingang von Restaurants und Bars, am Eingang der Aufzüge auf jeder Etage verfügbar Busse und Transferfahrzeuge werden regelmässig desinfiziert und sind mit Masken und Hand-Desinfektionsmittel ausgestattet.

2. Rezeption: Die Rezeption wird mehrfach täglich desinfiziert, ausserdem sind Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel auch für Gäste verfügbar (nur solange Vorrat reicht). Das Hotelpersonal achtet darauf, dass während des Check-Ins zwischen den Gästen der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter eingehalten wird. Zimmerschlüssel- bzw. Schlüsselkarten für die Hotelzimmer werden vor Ausgabe an die Gäste desinfiziert.

3. Zimmer: Zusätzlich zu speziellen Reinigungsanleitungen für das tägliche Putzen der Zimmer werden Fernbedienungen, Telefone sowie sämtliche Türgriffe täglich desinfiziert.

4. Gastronomie: Tische sind mit einem ausreichenden Abstand von mindestens 1,5 Meter angeordnet. Mithilfe eines Reservierungssystems wird die Anzahl der Gäste in den Restaurants und Bars begrenzt, um den nötigen Mindestabstand zu wahren. Nach jedem Gast werden die Plätze komplett gereinigt und desinfiziert. Die Ausgabe und Organisation der Bewirtung erfolgt in Abstimmung mit den Anordnungen der lokalen Behörden.

5. Wellnessbereiche: Liegen werden im entsprechenden Mindestabstand aufgestellt. Der Chlorgehalt von Pools wird mehrmals am Tag gemessen und dokumentiert. Die Öffnung der Spa-Bereiche erfolgt in enger und täglicher Abstimmung mit den lokalen Behörden. Reinigung und Desinfektion bei Spa-Anwendungen nach jedem Gast.

6. Freizeitbereiche: Das Angebot der Freizeitbereiche (z.B. Beachvolleyball) erfolgt in enger und täglicher Abstimmung mit den lokalen Behörden.