Aktuelle Meldungen: Wichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen und neuen Einreisebestimmungen

Service-Hotline+41 848 - 110210

Der FTI Corona Reiseschutz

Jetzt kostenfrei bei Buchung bis 30. April 2021

Buchen Sie bis zum 30.04.2021 Ihre nächsten Ferien und sichern Sie sich Vorfreude auf Ihre nächste Reise - ohne jegliche Sorge und Risiko! Bei allen Flugpauschalreisen der Veranstalter FTI Touristik und BigXtra für Abreisen bis zum 31.10.2021 ist ab sofort der FTI Corona Reiseschutz* inkludiert.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

✓ Kein finanzielles Risiko im Krankheitsfall

Sollten Sie innerhalb 72 Stunden vor Urlaubsbeginn einen positiven PCR-Test vorweisen, zahlen wir Ihnen den Reisepreis abzüglich der Stornogebühren zurück. Die anfallenden Stornierungskosten bis CHF 1.500  p.P. bekommen Sie von unserem Versicherungspartner, der Hanse Merkur erstattet.

✓ Absicherung im Urlaub

Inkludiert ist ein Vor Ort-Paket mit einer Gepäckversicherung bis CHF 1.500 pro Person und medizinischer Assistance über eine Notfallnummer.

✓ kostenfrei inkludiert

Bei allen Flugpauschalreisen der Veranstalter FTI Touristik und BigXtra mit Abreisen bis zum 31. Oktober 2021.



* FTI Corona Reiseschutz (Versicherer: HanseMerkur): Gültig ab Montag, 29.03.2021 bei Buchung bis 30.04.2021 für alle Flugpauschalreisen der Veranstalter FTI Touristik GmbH und BigXtra Touristik GmbH (inkl. XFTI & XBIG) für Abreisen vom 29.03.2021 bis 31.10.2021. Ausgenommen sind Nur-Hotel-Buchungen. Der Corona-Reiseschutz ist nur bei Neubuchungen ab dem 29.03.2021 inkludiert.
Was inkludiert der Corona-Reiseschutz der Hanse Merkur?

  • Rückerstattungen der anfallenden Stornierungskosten (gültig für alle aufgeführten Reiseteilnehmer) mit Wohnsitz in der Schweiz i.H.v. maximal CHF 1.500 p.P. ohne Selbstbehalt bei Corona-Infektion**.
  • Während der Reise steht Ihnen rund um die Uhr eine medizinische Assistance Hotline unter der +41 43 550 21 21 rund um den Globus zur Verfügung. Zudem versichern wir Ihr Gepäck bis CHF 1.500 pro Person.

** Gültig für den Fall, dass Sie 72 Stunden oder weniger vor Abreise positiv auf Corona mit einem PCR-Test getestet werden und Sie deshalb die Reise für sich und/oder übrige Reiseteilnehmer stornieren müssen. Die Stornierung muss innerhalb von 10 Stunden nach positivem Testergebnis erfolgen. Sollten die negativ getesteten Personen der Buchung weiterhin reisen wollen und soll nur die positiv getestete Person storniert werden, muss dies mit dem Veranstalter auf Machbarkeit geprüft werden. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte unser Service Center unter +41 848 - 110210 (täglich von 9 - 20 Uhr). 

Das Informationsblatt mit einem kurzen Überblick zu Ihrem Versicherungsschutz der HanseMerkur finden Sie HIER (PDF). 
Die allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der HanseMerkur können Sie HIER nachlesen (PDF).


Was ist bei einem Schadenfall zu beachten?

Wenn Sie aus Ihrer Reiseversicherung Ansprüche geltend machen, benötigt die HanseMerkur als Ihr Versicherer im Schadenfall grundsätzlich folgende Unterlagen:

1. Kopie der Buchungsbestätigung des Veranstalters und des Versicherungsscheines
2. Zur Überweisung des eventuellen Bestattungsbetrages die Angabe der Bankverbindung (IBAN) des Empfängers (bei Auslandsüberweisungen auch den BIC)
3. Ärztliche Bescheinigungen mit Angabe der Diagnose und der Behandlungsdaten
4. Bei einem Todesfall eine Kopie der Sterbeurkunde

Unter mein-hmrv.de/service/schadenmeldung/ haben Sie die Möglichkeit einer Online-Schadenmeldung. Dort finden Sie auch entsprechende Schadenanzeigen.

Kontakt zu Ihrer Schadenabteilung finden Sie unter:
HanseMerkur International AG
Postfach
9475 Sevelen
Schweiz
Email: claims@hansemerkur.ch
Tel.: + 41 43 550 21 11