Service-Hotline0848 - 110210

Ras Al Khaimah

Mit mehr als 7.000 Jahren faszinierender Geschichte und Kultur ist Ras Al Khaimah der ideale Ort, dem Alltag zu entfliehen. Durch seine herrlichen Landschaften, atemberaubenden Küsten und terrakotta-farbenen Wüstenebenen hat sich das Emirat fest als das authentischste Ziel der VAE im Nahen Osten etabliert. Mit vielen Sonnentagen im Jahr und 64 Kilometern an weissen Sandstränden, gerade mal 45 Minuten von der Geschäftsmetropole Dubai entfernt, bietet Ras Al Khaimah ein einmaliges Erlebnis, mit dem es sich von den Nachbaremiraten abhebt.



5 Gründe, nach Ras Al Khaimah zu reisen

Dubai und Abu Dhabi greifen die Aufmerksamkeit in den VAE an sich. Doch in ihren Schatten leuchtet das verborgene Juwel von Ras Al Khaimah.

Was ist an diesem Emirat so besonders?

 

1. Entspannende Wintersonne

Nur 45 Minuten vom Flughafen Dubai entfernt bietet Ras Al Khaimah unberührte Strände, klares Meer, Natur und eine wirklich entspannte Atmosphäre abseits der Hektik des Stadtlebens. Hier sehen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge auf Postkartenstränden, genießen Sie Weltklasse-Resorts, die Touristen mit entspanntem Brauch und herzlicher Gastfreundschaft willkommen heissen, sowie atemberaubende Natur mit Terrakotta-Wüsten und hohen Bergen, die es zu einem einzigartigen Reiseziel mit ganzjährigem Sonnenschein machen.

2. Wassertätigkeiten

Die Ras Al Khaimah Strände bieten ein aussergewöhnliches Erlebnis mit atemberaubenden weißen Sandstränden, die sich über 64 km unberührte Küstenlinie erstrecken. Ein idealer Ort für diejenigen, die sich entweder entspannen oder eine breite Auswahl an Wassersportarten geniessen möchten. Die vielen gehobenen Hotels in Ras Al Khaimah bieten auch private Strände, einige mit natürlichen Lagunen für einen besonderen Rückzug.
Für Abenteurer, die gerne ins Wasser gehen, bietet Ras Al Khaimah eine tolle Kulisse für Tauchen, Segeln, Wasserski, Jetski, Parasailing und Angeln, um nur einige zu nennen. Viele der Aktivitäten sind über die Hotels und Resorts des Emirats verfügbar und reichen vom Anfänger bis zum Expertenebene.

 

3. Beduinen Oasis Desert Camp oder Bassata Desert Camp

Lebe die ultimative Wüstenerfahrung mit dem Bassata Desert Village! Geniessen Sie eine breite Palette von traditionellen arabischen Aktivitäten mit Dünenbashing, Bauchtanz, Arabisch Tanoura (Sufi Dance), Kamelreiten sowie arabischen Barbecue. Das Dorf bietet auch Einrichtungen, um eine Übernachtung zu erleben.

 

4. Reiche Geschichte und Kultur

Ras Al Khaimah hat ein reiches kulturelles Erbe, das aus der Bronzezeit stammt und es zu einem der wenigen Orte auf der Erde macht, wo die Menschen seit 7 Tausend Jahren kontinuierlich gelebt haben. Eine der Hauptattraktionen des Emirats ist das Dhayah Fort, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Nicht weit von Ras Al Khaimah Stadt finden Sie das Nationalmuseum, das eine ausgezeichnete Gelegenheit für Besucher aller Altersstufen bietet, um über die Traditionen und das Leben des Emirats zu lernen. Darüber hinaus hat das Museum eine der grössten in den VAE Sammlungen von historischen Artefakten und Gegenständen.

 

5. Spass für die ganze Familie

Für Familien mit kleinen Kindern ist Sagr Park immer ein beliebtes Ziel und präsentiert die Besucher mit üppigem Grün und malerischen Aussichten zusammen mit Vergnügungsfahrten und Arcade-Spielen.
Bei Ras Al Khaimahs erstklassiger Go-Kart-Anlage, RAK TRAK, können Familien den Nervenkitzel der Höchstgeschwindigkeiten in Rennsport-Karts und sogar zweisitzigen Karts erleben.
Wenn Sie gerne einkaufen, bietet Ras Al Khaimah eine Auswahl an Einkaufszentren an. Probieren Sie die RAK Mall für spannende Aktivitäten und moderne Einrichtungen, darunter ein expansives Entertainment-Center, ein Fussball-Innenhof und eine Eislaufbahn.
Ras Al Khaimah bietet auch ausgezeichnete Kinderclubs in den Resorts sowie Chance, die Natur zu sehen, Pferde, Kamele und eine Falkenschau zu reiten.