Malta

So viel zu erleben!

300 Tage im Jahr Sonne auf der Haut, azurblaues Mittelmeer wohin das Auge reicht, pulsierendes Nightlife und ein raffinierter, mediterran-orientalischer Mix „with a British touch“ – das ist Malta. Dank hervorragender Fluganbindungen und beständig angenehmem Klima ist es das ganze Jahr über eine Reise wert.



300 Tage im Jahr Sonne auf der Haut, azurblaues Mittelmeer wohin das Auge reicht, pulsierendes Nightlife und ein raffinierter, mediterran-orientalischer Mix „with a British touch“ – das ist Malta. Die südlich von Sizilien gelegene Inselrepublik ist zwar das kleinste Mitgliedsland der EU, überrascht jedoch mit einer unglaublichen Vielfalt. Wie wäre es mit einem entspannten Morgen am Strand, einer Shoppingtour und Lunch in der Haupstadt Valletta, einer Tempelbesichtigung am Nachmittag, einem romantischen Abendessen am Meer und anschliessend „Clubbing all night long“?

Unbedingt sehenswert: die legendäre Inselhauptstadt Valletta, barocke Bastion der Malteserritter und Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2018. Ob Oper, Pop oder Jazz - hier locken das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte wie die legendäre „Isle of MTV“, Museen, tolle Shoppingmöglichkeiten sowie hervorragende Restaurants und gemütliche Cafés. Viele junge Malteser haben hier trendige Restaurants und Geschäfte sowie aussergewöhnliche Design-Unterkünfte in historischem Ambiente eröffnet. Auf designaffine Reisende warten mit dem neuen Cugo Gran Macina in Senglea in Vallettas echte Highlights.

Das entspannte Kontrastprogramm zum quirlig-urbanen Malta garantieren die nahgelegenen Schwesterinseln Gozo und Comino. Besonders Gozo punktet mit grüner Natur, idyllischer Ruhe und verträumten Buchten. Tauch-, Kletter- und Mountainbikefans kommen hier voll auf ihre Kosten! Ganz typisch für Gozo und perfekt für Ferien mit Freunden in privater Atmosphäre: die „Farmhouses“, modern und luxuriös umgebaute Bauernhäuser mit eigenem Innenhof-Swimmingpool. Comino, die kleinste Insel des Trios, ist bei Wasserratten und Sonnenanbetern berühmt für die paradiesische „Blaue Lagune“ mit türkisfarbenem Wasser.