Aktuelle Meldungen: Wichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zur Einreise nach Griechenland, Zypern und zu Reisen ab Juli 2020

Service-Hotline+41 848 - 110210

Last Minute Irland entdecken!

Günstige Irland Schnäppchen bei FTI

Die Inselschönheit hat so einiges zu bieten! Weite, idyllische Landschaften, wunderschöne Nationalparks und beeindruckende Küstenstrassen erwarten Sie in auf Irland. Befahren Sie den 2600 km langen Wild Atlantic Way entlang der irischen Westküste und entdecken Sie dabei einsame Buchten und atemberaubende Klippen. Auch auf einer Wanderung durch einen der vielen Nationalparks können Sie den Ausblick auf die grüne Insel geniessen.  


Top Last Minute Irland Angebote


Last Minute nach Irland – Natur entdecken

Nehmen Sie sich kurzfristig eine Auszeit! Günstige Last Minute Ferien in Irland mit ihrer einzigartigen Landschaftsvielfalt setzen neue Energien frei: Sattgrüne Wiesen, so weit das Auge reicht, erstrecken sich über die Landschaft bis zu den berühmten wildromantischen Steilküsten. Der tiefblaue Atlantik bricht sich an bizarren Felsformationen – mit Blick auf das tosende Meer geniessen Sie entspannte Stunden an weitläufigen Sandstränden. Unvergessliche Fahrradtouren und Wanderungen führen Sie durch schattige Wälder, an mächtige Burgen vorbei sowie durch idyllische Ortschaften. Unsere Last Minute Irland Reisen entführen Sie in die mystische Welt der Insel.

Last Minute nach Irland – Wissenswertes

Wer gerne kurzfristig Ferien macht und nicht lange warten möchte, ist hier genau richtig. Denn ein Last Minute Trip nach Irland hat den Vorteil, dass Sie hier keine lange Flugzeit einplanen müssen. Den Flughafen in Dublin erreichen Sie in nur zwei Stunden. Wollen Sie hingegen Ihr eigenes Auto mitnehmen, müssen Sie natürlich wesentlich mehr Zeit für die An- und Abreise einplanen. Von Frankreich aus können Sie eine Direktfähre nach Irland nehmen und von England aus erreichen Sie die Grüne Insel über eine Brücke.

Berücksichtigen Sie ausserdem, dass Irland zu den Ländern gehört, in denen Linksverkehr herrscht. Sind Sie lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, haben Sie hier gute Busverbindungen. Doch auch hier sollten Sie nicht vergessen, dass die Busse in die entgegengesetzte Richtung fahren. Im Idealfall besorgen Sie sich bereits vor Ihrer Fahrt ein Tages- oder Wochenticket, denn so sparen Sie bares Geld. Ausserdem können Sie an den Automaten in den Bussen nur passend bezahlen. Wenn Sie sich in der Situation wiederfinden sollten, den passenden Betrag nicht parat zu haben, erhalten Sie ein Ticket, das Sie dann ganz bequem in den entsprechenden Verkehrsbüros wieder in Bargeld tauschen können.

Diese Highlights erwarten Sie bei Ihrer Last Minute Reise nach Irland

In der Universitätsstadt Dublin sorgen junge Menschen aus aller Welt für eine lebhafte Stimmung. In urigen Pubs, von denen sich viele im berühmten Ortsteil Temple Bar befinden, tauchen Sie tief in die mitreissende Atmosphäre des regen Nachtlebens ein. Bei einem köstlichen Guinness, dem Nationalgetränk, lernen Sie die Inselbevölkerung kennen. Sie treffen auf Aufgeschlossenheit, Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Spontane Musikeinlagen der Gäste verleiten zum Schwingen des Tanzbeines und mit etwas Glück lässt ein irischer Stepptanz den Boden wackeln.

Versäumen Sie nicht, in Ihre Last Minute Ferien Irlands Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Dublin Castle zu entdecken. Das Schloss, das im zehnten Jahrhundert nach Christus erbaut wurde, ist bereits von weitem an seinem mächtigen, zinnenreichen Turm erkennbar. Das Innere empfängt Sie mit einer prächtigen Ausstattung, die pompösen Kronleuchter und farbenfrohen Deckengemälde ziehen alle Blicke auf sich.

Möchten Sie im Trubel der Stadt Frischluft tanken, besuchen Sie den riesigen Phoenix Park. Ausgedehnte Wiesen- und Waldflächen mit altem Baumbestand verteilen sich auf einer Fläche von über 700 Hektar. Hier lebt ein grosses Damwild-Rudel in Freiheit, Sie können die Tiere beim Grasen oder schnellem Lauf gut beobachten. Veranstaltungen wie das Phoenix Park Motor Race und Open-Air-Konzerte von namhaften Stars ziehen jährlich internationales Publikum an.

Sehenswerte Kunst und Malerei erwarten Sie in der Nationalen Kulturinstitution Crawford Art Gallery. Neben modernen und antiken Gemälden aus dem 18. Jahrhundert beeindruckt eine Skulpturengalerie. Der Eintritt ist umsonst, was auch Kulturmuffel, die wahrscheinlich nach dem Besuch keine mehr sind, von einer Besichtigung überzeugt.

Die Naturschönheiten Irlands entdecken: Last Minute macht es möglich

Zum einen ist die Insel für ihre historischen Attraktionen berühmt, zum anderen ist es die fantastische Natur, die Reisende zu Last Minute Ferien in Irland bewegt. Ganzjährig gilt es als Top-Ferienziel: Die sommerlichen Temperaturen von 20 Grad Celsius und zwei Grad Celsius im Winter sind perfekt für die Erforschung der facettenreichen Landschaft. Zwar ist der Regen nicht aus der Welt zu schaffen, jedoch findet der Wechsel von heftigen Schauern und strahlend blauem Himmel schnell statt. Wenn Sie Regenkleidung mitbringen, steht Ihrem Outdoor-Abenteuer nichts mehr im Wege.

Eine reiche Tierwelt beherbergt der Burren Nationalpark: Zahlreiche Schmetterlinge, Vögel, wilde Ziegen, Dachse, Füchse, Wiesel und Hasen beleben die wunderschöne Karstlandschaft. Ausserdem können Sie Papageientauchern bei der Nahrungssuche und dem Nestbau zusehen. Zwischen kargen Felsen bahnen sich zarte Wildblumen wie Orchideen und Enzian in allen Farben ihren Weg zum Sonnenlicht. Die hellgrauen Kalksteinplatten bilden ein einzigartiges Mosaik – allein von der Natur erschaffen. Im Burren Nationalpark begeben Sie sich gleichzeitig auf die Spuren einer 6.000 Jahre alten Geschichte: Eine herausragende Attraktion ist die Megalithanlage Pulnabarone Dolmen mit einer imposanten Höhe von 1,80 Metern. Sehen Sie am besten selbst! Wir von FTI wünschen Ihnen eine erholsame Zeit in Irland.