Service-Hotline0848 - 110210

Last Minute Kreta entdecken!

Günstige Lastminute Kreta Schnäppchen bei FTI

Malerische Strände, kleine Buchten, ein gebirgiges Hinterland, zahlreiche Tropfsteinhöhlen und antike Kulturdenkmäler - Kreta ist das ideale Reiseziel für einen spontanen Last Minute Trip. Erleben auch Sie einen erholsamen und vielseitigen Lastminute Kreta Aufenthalt - günstige Reiseangebote finden Sie hier bei FTI!


Top Last Minute Kreta Angebote

Last Minute Kreta für jeden Reisetyp


Nützliche Reisetipps für Ihre Kreta Last Minute Ferien

Die griechische Insel Kreta hat für jeden etwas Passendes zu bieten. Sie besitzt sehr schöne Strände, die vom Frühling bis zum Herbst zum Baden einladen, und zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Palast von Knossos. Ebenso attraktiv ist dieses Reiseziel für sportlich aktive Reisende, die gern durch die Samaria-Schlucht wandern. Wer möchte, kann sogar ein verlängertes Wochenende auf der Insel verbringen und auf diese Weise eine Auszeit vom Alltag nehmen. Viele Maschinen steuern den Flughafen von Heraklion an, doch auch für den zweiten grossen Flughafen in Chania finden sich viele Last Minute Angebote.

Kultur- und Strandferien auf Kreta

Die beiden Hauptorte Heraklion und Chania sind vor allem für Kulturreisende zu empfehlen. In diesen Städten befinden sich interessante Museen wie das Archäologische Museum von Heraklion, in dem kleinere Fundstücke aus dem Palast von Knossos zu sehen sind. Beide Städte besitzen ausserdem historische Viertel, in denen zahlreiche Bauwerke aus verschiedenen Epochen zu sehen sind. Strandreisende zieht es dagegen eher in kleinere Orte wie Agios Nikolaos, das rund 70 Kilometer von Heraklion entfernt ist, oder in die Stadt Rethymno, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie bietet viele Angebote speziell für Reisende. Wer Ruhe sucht, kann dagegen auf kleine Fischerdörfer wie Platanes ausweichen. Dieser idyllische Ort ist nur etwa fünf Kilometer von Rethymno entfernt. Nach einigen ruhigen Tagen ist es daher jederzeit möglich, mit dem Bus in die Stadt zu fahren, sich dort in den Trubel zu stürzen oder an einem der vielen Ausflüge teilzunehmen.

Die Sehenswürdigkeiten und Highlights der Insel erkunden

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Kreta ist der antike Palast von Knossos. In ihm hauste laut griechischer Mythologie der Minotaurus, ein Fabelwesen mit einem menschlichen Körper und dem Kopf eines Stiers. Auf Kreta befinden sich jedoch noch viele weitere Paläste sowie zahlreiche Festungen. Eine der beeindruckendsten ist die Festung von Rethymno, die gleichzeitig eine herrliche Aussicht bietet. Ein weiteres schönes Ausflugsziel ist das Bergdorf Archanes, in dessen Umgebung sich einige Klöster befinden. Dort sehen Reisende sich die kunstvollen Fresken aus byzantinischer Zeit an und lassen sich im Anschluss in einer der vielen Tavernen von Archanes mit griechischen Spezialitäten verwöhnen. Eines der Highlights von Kreta ist jedoch sicherlich die Samaria-Schlucht, deren Steilwände eine Höhe von bis zu 500 Metern haben. An ihrem Ende können Wanderer ein erfrischendes Bad im Meer nehmen.

Kreta kulinarisch entdecken

Kulinarisch ist Kreta vor allem für seine köstlichen Fleisch- und Fischgerichte bekannt. In vielen Restaurants werden Reisende mit Souvlaki, kleinen Lammkoteletts und gebratenen oder frittierten Calamaris verwöhnt. Hierzu wird oft ein gemischter Bauernsalat mit Feta serviert. Eine weitere typisch griechische Speise ist die Moussaka, die hauptsächlich aus Auberginen besteht. Auf Kreta spielen aber auch Vorspeisen eine wichtige Rolle. Sehr lecker ist beispielsweise der Taramosalata, ein Fischroggenpüree, das mit Weissbrot gegessen wird. Wer Lastminute nach Kreta reist, sollte ausserdem die Gelegenheit nutzen, die hochwertigen Produkte der Insel direkt vor Ort einzukaufen. Schöne Mitbringsel sind beispielsweise Oliven, die auf der ganzen Insel angebaut werden, und das gute Olivenöl, das daraus gewonnen wird.

Die beste Reisezeit für eine Lastminute Kreta Reise

Die beste Zeit für Ferien auf Kreta ist vom Frühling bis zum Herbst. Wer sich die Sehenswürdigkeiten anschauen, wandern oder Sport treiben möchte, fliegt am besten im Frühling oder im Herbst Last Minute nach Kreta. Dann ist es nicht ganz so heiss, sodass die Besichtigungen beziehungsweise die sportlichen Aktivitäten nicht zu anstrengend werden. Für einen erholsame Ferien am Strand sind dagegen der Juli und der August ideal. In diesen beiden Monaten steigen die Temperaturen auf bis zu 28 °C und die Sonne lacht fast jeden Tag vom Himmel. Baden ist jedoch auch in der Vor- oder Nachsaison möglich. Nach dem Winter dauert es allerdings eine Weile, bis sich das Wasser im Meer wieder erwärmt hat. Es hat ab Juni wieder eine angenehme Temperatur von 20 °C oder mehr.