Wichtige Meldung: Insolvenz Thomas Cook

Service-Hotline0848 - 110210

Last Minute Schottland entdecken!

Günstige Lastminute Schottland Schnäppchen bei FTI

Die magischen Highlands, faszinierende Städte wie Edinburgh, Schlösser, Burgruinen und natürlich der weltberühmte Whiskey erwarten Sie bei einer Last Minute Schottland Reise. Entdecken auch Sie den faszinierenden Norden Grossbritanniens - mit den günstigen Lastminute Schottland Angeboten von FTI!


Last Minute nach Schottland

Zwischen Glens und Lochs können Sie nicht nur Schottlands raue Natur, sondern auch Grossstädte wie Edinburgh oder Aberdeen erkunden. Begeben Sie sich in den Burgen des Landes auf die Spuren der Vergangenheit oder wohnen Sie einem Whiskey-Tasting bei – und wenn Sie Last Minute einen Schottland Aufenthalt antreten, profitieren Sie sogar noch von günstigen Unterkünften und Flügen.

Einmal Schottland Last Minute

Schottland im Norden Grossbritanniens ist bekannt für seine wunderschönen Naturabschnitte, steilen Küsten und den doch recht aussergewöhnlichen Traditionen. Von Grossstädten wie Glasgow oder Edinburgh bis hin zu süssen Fischerdörfern, etwa auf der Isle of Skye, bietet Ihnen Schottland das Rundumpaket an Ferien. Verreisen Sie Last Minute nach Schottland haben Sie die Chance auf günstige Unterkünfte – investieren Sie das gesparte Geld doch in eine Boots-Tour auf dem Loch Ness.

Während das Grossstadt-Flair in Edinburgh gespickt ist mit tollen Kulturangeboten und Sehenswürdigkeiten, können Sie weiter im Norden die ländliche Ruhe geniessen. Am schönsten ist es deshalb von März bis August. Angenehme, sommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein machen die kurzfristigen Ferien zu einem wahren Vergnügen. Möchten Sie sich in Ruhe den Holyrood Palace, Calton Hill und Co ansehen, bietet sich eine Last Minute Reise im September oder Oktober an. Wenig Tourismus sorgen dafür, dass Ihre Ferien zu einem wahren Vergnügen werden.

Am schnellsten und bequemsten erreichen Sie Schottland mit dem Flugzeug. Etwa zwei Stunden benötigen Sie im Durchschnitt bis nach Glasgow oder Edinburgh. Schottland als Last Minute Destination zu wählen hat noch einen weiteren Vorteil: Sie benötigen als EU Bürger lediglich einen Personalausweis, um einreisen zu dürfen.

Die Highlights der schottischen Highlands

Die sogenannten schottischen Highlands haben seit jeher einen ganz eigenen Charme. Als Heimat der Wikinger bekannt sind sie heute ein beliebtes Reiseziel für Touristen. Hier wird übrigens der größte Teil des schottischen Whiskeys gebraut. Da die Highlands, anders als die Lowlands, dem Einfluss der englischen Besatzung zum Teil entgehen konnten, finden Sie hier heutzutage Schottland in seiner reinsten Form. Die urige Kultur, der typisch schottische Akzent und der Whisky sind in den Highlands besonders lebendig. Hauptstadt der Region ist Inverness. Die Stadt ist besonders für seine imposante Burg bekannt.

Mit dem berühmten Monster Nessie im Loch Ness macht Schottland weltweit Schlagzeilen. Abenteurer aus der ganzen Welt kommen in das doch recht beschauliche Land, um sich am Ufer des Sees auf die Lauer zu legen. Doch Nessie ist schlau und lässt sich nicht von jedem fotografieren. Im ganzen Land - doch vor allem im Norden Schottlands - warten riesige Seen auf Sie, die von einer wunderschönen Naturkulisse umgeben sind. Die perfekte Umgebung für alle, die während Ihres Last Minute Schottland Trips wandern gehen möchten. Im Sommer ist sogar das Baden an einigen Stellen erlaubt, sodass Sie sich eine Abkühlung verschaffen können.

Kultur pur heißt es von Mai bis September, denn zu dieser Zeit finden die berühmten „Highland Games“ statt. Dudelsackmusik, Baumstammwerfen, schottische Tänze sowie Gewichthoch- und weitwurf gehören fest zu dieser Tradition. Sowohl Einheimische als auch Besuche können Ihr Glück in den stattfindenden Wettkämpfen versuchen und darauf hoffen die amtierenden Champions zu schlagen.

Eine Reise wert ist Schottland auch für alle Geschichtsinteressierten. Mit den steinzeitlichen Funden von Orkney sowie den historischen Wikingerdörfern beherbergt das nordbritische Land eine traditionsreiche Historie. Im ganzen Land finden Sie mittelalterliche Burgen wie Stirling Castle, Dunnottar Castle oder auch die Ruine von Tantallon Castle.

Grossstadtflair mit schottischem Charme

Möchten Sie eher die Städte Schottlands besichtigen, sind Sie im Süden des Landes gut aufgehoben. Mit Glasgow sowie Edinburgh beherbergt das Land international bekannte und historische wichtige Ortschaften. Bestaunen Sie den liebevoll angelegten Pollok Country Park, den George Square oder die St. Mungo‘s Cathedral in Glasgow. Einen Besuch wert ist zudem das Riverside Museum sowie die Gallery of Modern Art und das Kelvinggrove Art Gallery & Museum, wo Sie die berühmten „Floating Heads“ zu Gesicht bekommen werden. Edinburgh hingegen ist aufgrund seiner Historie ein absolutes Muss während Ihrer Last Minute Schottland Reise. Im Stadtteil „Old Town“ können Sie das Nelson Monument, die majestätische Burg „Edinburgh Castle“ sowie die „One O’Clock Gun“ bestaunen. In „New Town“ hingegen können Sie sich selbst mit einer Shoppingtour durch die Princess Street belohnen. Sowohl die Edinburgh Castle als auch der Castle Rock gehören heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Tipp: Am schönsten ist es in den Grossstädten Schottlands mit einer Last Minute Reise im Frühling. Wenig Tourismus sorgt dafür, dass Sie sich in Ruhe alles ansehen und Ihre wohlverdienten Ferien geniessen können.

Entdecken auch Sie die Heimat des Dudelsacks hautnah und verbringen Sie mit Last Minute Schottland-Ferien ein paar unvergessliche Tage.