Service-Hotline+41 848 - 110210

Italien Rundreise

Entdecken Sie Italien mit FTI

Traumhafte Strände, schneebedeckte Berge, kulinarische Genüsse und erlesene Weine - die Vielfalt Italiens ist fast grenzenlos. Wie besser eintauchen in dieses facettenreiche Land als mit einer Italien Rundreise. Erhalten Sie Einblicke in die Kultur und Natur von Bella Italia. Bei FTI finden Sie garantiert günstige Italien Rundreise, die perfekt zu Ihren Wünschen passen


Rundreisen Italien

Unberührtes Apulien

Unberührtes Apulien

Italien, Rundreise Italien, Bari


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 656
CHF
698
Rundreise ?Südapulien und Basilikata authentisch erleben?

Rundreise ?Südapulien und Basilikata authentisch erleben?

Italien, Rundreise Italien, Brindisi


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 656
CHF
698
Amalfiküste - Klippenromantik unter Zitronenbäumen  ohne Transfer

Amalfiküste - Klippenromantik unter Zitronenbäumen ohne Transfer

Italien, Rundreise Italien, Neapel


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 699
CHF
744
Rundreise ?Südapulien und Basilikata authentisch erleben?

Rundreise ?Südapulien und Basilikata authentisch erleben?

Italien, Rundreise Italien, Apulien (Sonstiges)


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 715
CHF
761
Inselhopping im Golf von Neapel - Privatreise

Inselhopping im Golf von Neapel - Privatreise

Italien, Rundreise Italien, Neapel


+

1 Woche | UNKNOWN

p.P. ab € 724
CHF
770

Italien ist reich an herrlichen Ferienorte, dass eine Rundreise durch das Land nicht genügt, um alle Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Es gibt hier Schauplätze der Weltgeschichte wie Ruinen aus der Römerzeit, idyllische Badeorte, pittoreske Städtchen, malerische Küstenregionen und eindrucksvolle Gebirgslandschaften. Eines der spektakulärsten Reiseziele im Norden Italiens ist die Lagunenstadt Venedig. Der Canal Grande wird gerne als eine der schönsten „Strassen“ der Erde bezeichnet. Er ist rund fünf Kilometer lang und führt vom Markusplatz zum Hauptbahnhof. Die bekannteste Brücke Venedigs ist die Rialtobrücke, während der weltberühmte Markusplatz das urbane Zentrum Venedigs bildet.

Florenz zählt zu den schönsten Städten der Welt

Wer eine Rundreise durch Italien macht, muss auf jeden Fall auch in Florenz gewesen sein. Das Wahrzeichen der Stadt ist das weltweit bewunderte Ensemble aus Dom, Bapisterium und Campanile. Der Ort, an dem Besucher meinen, die Geschichte atmen zu hören, ist die Piazza della Signoria, der Platz vor der Palazzo Vecchio. Ebenso weltberühmt sind die Uffizien. Das Museum, in dem rund 4.000 Gemälde ausgestellt sind, zählt zu den bedeutendsten der Welt. Zu den Haupttouristenattraktionen in Florenz zählen daneben die Brücke Ponte Vecchio und das historische Zentrum. Ebenso sehenswert sind der Palazzo Pitti und die Boboligärten. Der Palast, indem einst die Medici residierten, ist eine Augenweide für die Sinne und für den Geist.

Das Kolosseum ist das Wahrzeichen von Rom

Zum Pflichtprogramm einer jeden Italien Rundreise zählt der Besuch von Rom. Überall in der Stadt befinden sich weltbekannte Denkmäler aus der Zeit des Barock, der Renaissance, des Mittelalters und der Antike. Rom galt für mehr als 1500 Jahre als das kulturelle Zentrum Europas. Zu den Touristenmagneten der italienischen Hauptstadt zählt das Kolosseum, in dem einst die Gladiatoren um ihr Leben kämpften. Es zählt zu den berühmtesten Bauwerken der Welt und ist heute das Wahrzeichen Roms. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Metropole zählen das Kapitol, das Forum Romanum, die Spanische Treppe, das Pantheon, der Trevibrunnen, die Peterskirche und das Vatikanische Museum.

Die Amalfiküste zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO

Zu den schönsten Küstenabschnitten der Erde zählt die Amalfitana, die Amalfitanische Küste. Die Gebirge fallen hier steil zum Meer hinab, die malerischen Orte zählen seit dem Jahr 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zu den Top-Reisezielen in Italien zählt auch das Ausgrabungsgelände von Pompeji. Hier wird die Alltagskultur einer altrömischen Stadt anschaulich sichtbar. Die Schönheit Capris wurde schon oft als ein wahres Paradies beschrieben. Wer auf seiner Italien Rundreise auf der sonnenverwöhnten Insel einen Zwischenstopp einlegt, wird diese Beschreibungen bestätigt finden. Zu den Touristenattraktionen zählen vor allem die weltberühmte Blaue Grotte und die Kaiservilla.

Verona ist durch seine Opernfestspiele weltbekannt

Zu den beliebten Reisezielen im Norden Italien zählen der Lago Maggiore, der Comer See und der Gardasee. Ebenso sehenswert ist Mailand, die Wirtschaftsmetropole Italiens. Aktivreisende finden in den Dolomiten mächtige Berge wie Weißkugel und Ortler vor. Verona ist vor allem durch seine Opernfestspiele in aller Welt ein Begriff.