Osterferien - Günstige FTI Osterangebote

Jetzt buchen und entspannte Frühlingsferien geniessen

Unser Tipp für ein gelungenes Ostern: Geniessen Sie die Osterferien am Meer oder gönnen Sie sich einen Kurztrip in eine der schönsten europäischen Metropolen! Auch eine Fahrt in die Berge oder ins schöne Südtirol lohnt sich in jedem Fall... Stöbern Sie durch unsere Angebote, hier ist garantiert das richtige Oster-"Ei" dabei!



Die schönsten Ziele für Ihre Osterferien

Ostern ist eine beliebte Reisezeit und dies hat gute Gründe. Die Feiertage liegen zwischen März und April, was für einige Destinationen die optimale Reisezeit ist. Berufstätige profitieren von den Feiertagen zu Ostern, sodass sich nur wenige Ferientage zusätzlich genommen werden müssen, um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Hier sind besonders lohnenswerte Ferienziele für Osterferien aufgeführt.

 

Fuerteventura: zu Ostern immer ein Vergnügen

Die Kanareninsel Fuerteventura begeistert zu Ostern durch ein mildes Klima, was die perfekten Voraussetzungen für eine Erholungszeit vom Alltagsstress schafft. Zugleich finden auf dem Eiland im Rahmen dieses bedeutenden christlichen Festes zahlreiche Feierlichkeiten statt, bei denen christliche Traditionen mit heidnischen Bräuchen fusionieren. Herausragend sind die Prozessionen der Gemeinde Puerto del Rosario, die sehr aufwendig sind. Und auch die allgemeinen Sehenswürdigkeiten Fuerteventuras sollten in Osterferien nicht ausgelassen werden. Zu diesen gehören der Leuchtturm Faro de Jandia an der Punta de Jandia, das das Wanderdünengebiet El Jable bei Corralejo und das Salzmuseum. Auch die Lavahöhle Cueva del Llano ist einen Ausflug wert. Erholungssuchende werden von den Stränden begeistert sein, die aufgrund ihrer Weite und Breite für Strandläufer ideal sind.

Marokko: orientalisches Flair zu Ostern

Ein schönes, warmes Wetter prägen die Osterferien in Marokko. Das Land verzaubert durch sein orientalisches Flair und malerische Naturlandschaften. Lange Sandstrände finden sich vor allem in der Region Agadir, die bei Reisenden sehr beliebt ist. Der tiefblaue Atlantik vor der Küste ist optimal für Wassersportarten unterschiedlichster Art. Dort lassen sich ferner Wüstentouren buchen, die ein aussergewöhnliches Erlebnis sind. Marokko ist zudem berühmt für seine prachtvollen Königstädte. Vom Hotel in Agadir geht es im Rahmen von Touren nach Marrakesch oder Medina. Ein eindrucksvoller Mix aus Tradition und Moderne ist Casablanca.

Türkei: die ersten Sonnenstrahlen erhaschen

In den Osterferien in der Türkei lassen sich die ersten warmen Sonnenstrahlen des südeuropäischen Landes geniessen. Die Ferienorte rund um Antalya und Alanya ermöglichen einen erholsamen Aufenthalt am Meer. Das milde Klima im März und April ist zudem optimal, um bedeutende Sehenswürdigkeiten der Türkischen Riviera zu besichtigen. Dazu gehören unter anderem die Düden Wasserfälle, der Manavgat Wasserfall, die Wassermühle Murtici und die Tahtali Seilbahn. Durch historische Sehenswürdigkeiten begeistert auch Istanbul. Die Höhepunkte dieser Stadt sind die Hagia Sophia, die Sultan-Ahmed-Moschee sowie die vielen Märkte.

Städtereise über Ostern

Wen es zu Ostern in die Stadt zieht, der kann zu ausgewählten Metropolen Europas aufbrechen. Eindrucksvolle Prozessionen lassen sich in Rom bestaunen. Bei einem Besuch auf dem Petersplatz im Vatikan ist zudem vielleicht ein Blick auf den Papst möglich. Im Rahmen des Aufenthalts in der italienischen Hauptstadt darf natürlich ein Besuch der weltbekannten Sehenswürdigkeiten der Antike wie dem Forum Romanum nicht fehlen. Dank des milden Klimas ist auch Barcelona zu Ostern eine Reise wert. Die katalanische Küstenstadt verzaubert durch Prachtbauten wie La Sagrada Familia und die Gebäude von Gaudí. Ausserdem lässt sich in den Strassencafés an der Einkaufsmeile Las Ramblas ein Café geniessen, während die Sonnenstrahlen die Temperaturen nach oben treiben. Weitere gelungene Destinationen für eine Städtereise zu Ostern sind Lissabon, Madrid und Paris.