Aktuelle Meldungen: Wichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen im März und April 2020​​​​​​​

Service-Hotline+41 848 - 110210

Winterferien in Schweden

Schweden im Winter erleben ist nicht nur für Skifahrer attraktiv. Idyllische Natur, eisbedeckte Seen, grüne Polarlichter oder Stockholm im Winter - in diesem vielseitigen Land findet jeder die passenden Aktivitäten für seine perfekten Schweden Winterferien . Hier bei FTI finden Sie eine grosse Auswahl an Winterferienangebote in Schweden!


Top Hotels für Ihre Winterferien in Schweden


Weitere Angebote für Winterferien in Schweden


Nützliche Reisetipps für Ihre Winterferien in Schweden

Bei einer Reise nach Schweden denken Sie vielleicht zuerst an die Sommermonate. Dieses Land ist jedoch auch im Winter ein schönes Ferienziel, denn es besitzt viele attraktive Wintersportgebiete. Dort können Sie Ski oder Snowboard fahren, rodeln und Schlittschuh laufen. Alternativ machen Sie es sich einfach auf einem Schlitten bequem und lassen sich von Huskys durch die schneebedeckte Landschaft ziehen.

Skifahren in Schwedens größtem Skigebiet Åre

Wenn Sie Schweden im Winter besuchen möchten, finden Sie dort viele attraktive Skigebiete. Eines der größten in ganz Skandinavien ist das Wintersportgebiet Åre rund um den gleichnamigen Ort. Es liegt in Jämtland in Nordschweden und besteht im Prinzip aus fünf einzelnen Skigebieten. Diese bieten sowohl für Anfänger als auch für Profis beste Voraussetzungen, denn insgesamt stehen rund 90 Kilometer Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und etwa 30 Lifte zur Verfügung. Für Familien mit kleinen Kindern ist vor allem Åre Björnen zu empfehlen, denn dort können die Kleinen das Skifahren sehr gut lernen. Wintersportler, die nach dem Skifahren ausgiebig feiern möchten, sind dagegen in Åre By mit seinem attraktiven Nachtleben bestens aufgehoben.

In Mittelschwedens Skigebiet Idre Fjäll den Winter geniessen

Ein weiteres schönes Ziel für Skiferien in Schweden ist das Wintersportgebiet Idre Fjäll in Mittelschweden. Dort haben Skifahrer und Snowboarder die Wahl zwischen 40 grünen, blauen, roten und schwarzen Pisten, sodass für jeden etwas dabei ist. Auch dieses Skigebiet ist durch seine vielen Attraktionen speziell für die Kleinen für Winteferien mit der Familie sehr gut geeignet. Für sie wurde unter anderem ein Hügel präpariert, den sie mit dem Schlitten hinabsausen können. Ein beliebtes Ziel von Snowboardern und Freestylern ist dagegen der Snowpark. Wer nicht Ski oder Snowboard fahren möchte, kann in Idre Fjäll eine tolle Fahrt mit dem Hunde- oder Motorschlitten machen. Ebenso schön ist eine Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft.

In Östersund auf dem See Schlittschuh laufen

Wenn Sie den Schnee in Schweden genießen möchten, können Sie aber auch nach Östersund reisen. Dieser Ort hat sich schon mehrmals für die Olympischen Winterspiele beworben, leider aber noch nie gewonnen. Biathlon-Weltmeisterschaften wurden dort jedoch schon ausgetragen. Östersund liegt etwa in der Mitte Schwedens am See Storsjön, in dem laut einer Legende ein Seeungeheuer lebt. Neben Wintersportangeboten haben Sie dort daher auch viele andere Möglichkeiten, Ihren Aufenthalt abwechslungsreich zu gestalten. In Östersund finden Sie einen schönen Winterspielplatz für Kinder, ein Skigebiet speziell für Familien, das eines der größten in ganz Europa ist, und zahlreiche gut präparierte Loipen für Langläufer. Darüber hinaus können Sie auf dem See Schlittschuh laufen. Vom Hafen in Östersund wurde eine Strecke auf die andere Seite des Sees angelegt.

In Falun nach dem Skifahren das berühmte Bergwerk besuchen

Auch Falun war schon oft Austragungsort von nationalen und internationalen Wettkämpfen. Dieser Ort besitzt neben vielen Abfahrtspisten und Langlaufloipen sogar zwei Sprungschanzen. Darüber hinaus können Sie auf dem See Runn, der zwischen Falun und dem Nachbarort Borlänge liegt, auf markierten Strecken Schlittschuh laufen. Auf diesem rund 64 Quadratkilometer grossen See findet jedes Jahr der Marathon Speed Skating statt. Bei Winterferien in Falun haben Sie ausserdem die Möglichkeit, sich das berühmte Kupferbergwerk anzusehen und um die riesige Kupfergrube zu spazieren. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Falun liegt in der Provinz Dalarna im südlichen Teil Schwedens und war im 17. Jahrhundert wegen des Kupferbergwerks, das zahlreichen Menschen Arbeit bot, die zweitgrösste Stadt des Landes.

Weitere Tipps für die Winterferien in Schweden

Neben Sportangeboten aller Art bietet Schweden im Winter noch viele weitere Möglichkeiten, sich eine schöne Zeit zu machen. Sie können zum Beispiel in den nördlichsten Teil des Landes, nach Lappland reisen, um dort die Polarlichter zu bestaunen. Ein schönes Ziel ist die Stadt Jokkmokk, in deren Museum Sie vieles über die Kultur der Samen erfahren. Eine weitere Attraktion in Lappland ist das Eishotel in Jukkasjärvi. Fahrten mit dem Hundeschlitten sind in Schweden ebenfalls sehr beliebt. Sie können sich aber auch für die moderne Variante entscheiden und mit dem Motorschlitten die schöne Landschaft erkunden. Falls Sie gern angeln, wäre ausserdem das Eisangeln interessant. An vielen Stellen werden mit Bohrern Löcher in die dicken Eisschichten gebohrt, damit Sie sich Ihr Mittag- oder Abendessen selbst fischen können.