Service-Hotline+41 848 - 110210

Teneriffa Ferien - Ihre Reise mit FTI

Günstig Pauschalreisen auf Teneriffa

Malerische Stränden, Berge oder bizarre Vulkanlandschaften – Teneriffa ist ein vielseitiges und faszinierendes Reiseziel. Günstige Teneriffa Pauschalreisen finden Sie hier!


Top-Hotels für Ihre Teneriffa Ferien


Teneriffa Reisen für jeden Reisetyp


Beliebte Angebote für Ihre Ferien auf Teneriffa

Sol Costa Atlantis Tenerife

Sol Costa Atlantis Tenerife

 

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 573
CHF
549
Hotel Las Águilas Tenerife, Affiliated by Meliá

Hotel Las Águilas Tenerife, Affiliated by Meliá

 

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 574
CHF
550
Puerto Palace

Puerto Palace

 

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 574
CHF
550
Hotel TRH Taoro Garden

Hotel TRH Taoro Garden

 

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 598
CHF
573
Precise Resort Tenerife

Precise Resort Tenerife

 

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 600
CHF
575

Nützliche Reisetipps für Ihre Teneriffa Ferien

Wer sich in den Ferien nicht zwischen Bergen und Meer entscheiden möchte, dem sei Teneriffa empfohlen. Die größte Kanareninsel ist ein "Miniaturkontinent", auf dem imposante Bergwelten und feinste Sandstrände nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind. Teneriffa präsentiert sich als Insel der Vielfalt mit subtropischen Regenwäldern, atemberaubenden Schluchten, schaurig-schönen Mondlandschaften und einladenden Sandstränden.

Beliebte Ferienorte auf Teneriffa

Playa de las Americas: Das Touristenzentrum Playa de las Américas bietet seinem internationalen Publikum viel Abwechslung. Auf der Strandpromenade, die die Küste und die beliebten Sandstrände von Playa de las Américas säumt, lässt es sich herrlich flanieren. Abends sorgen Bars und Diskotheken für ein quirliges Nachtleben. Strände/Sport: Mit der blauen Flagge aus gezeichnet steht der gepflegte Sandstrand Playa de las Vistas für ausgiebiges Badevergnügen in den Teneriffa Ferien. Ausserdem bieten sich Ihnen hier Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. Für Aktive empfiehlt sich ein Ausflug mit dem Rad ins Hinterland. Die Golfplätze Amarilla Golf und Golf del Sur sind ca. 10 km entfernt. Transferdauer: ca. 45 Minuten.

Costa Adeje: Im Westen Teneriffas geht Playa de las Américas nahtlos in die Costa Adeje über, die durch feinsandige, flach abfallende Strände besticht. Eine kilometerlange Strandpromenade verbindet die einzelnen Strände und lädt zum Bummeln ein. Hier finden Sie auch den berühmten Sportboothafen Puerto Colón. Strände/Sport: Aneinandergereiht finden Sie mehrere künstlich angelegte Strände wie den feinsandigen, dunklen Playa de Torviscas und Playa de Fañabe oder den ca. 700 m langen Sandstrand Playa del Duque. Etwas nördlicher, in wüstenähnlicher Landschaft, liegt die von Felsen umrahmte Playa Paraiso. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln und Wasserski fahren. Golfer kommen in den Teneriffa Ferien auf dem beliebten Golf platz Costa Adeje mit einem Areal von ca. 800.000 qm voll auf ihre Kosten. Transferdauer: ca. 60 Minuten.

Puerto de Santiago: Das ehemalige Fischerdorf Puerto de Santiago ist inzwischen zu einem Einkaufs- und Touristenort herangewachsen und mit seinen Nachbarorten Los Gigantes und

Playa la Arena geografisch längst vereint. Durch den Ort führt die Vergnügungsmeile Avenida Maritima, die zahlreiche Kneipen, Boutiquen und Restaurants beherbergt. Strände/Sport: Am Rande von Puerto de Santiago befindet sich der schöne schwarze Sandstrand Playa de La Arena. Hier können Sie die Sonnenstunden auf Teneriffa geniessen, baden und schnorcheln. Das nahe liegende Tenogebirge ist sehr beliebt für Mountainbiketouren und bei Wanderern. Transferdauer: ca. 60 Minuten.

Puerto de la Cruz: Die Stadt liegt im fruchtbarsten Tal Teneriffas, im Orotava-Tal - die grüne Oase im Norden. Der ursprüngliche Reiz eines verschlafenen Fischerstädtchens auf Teneriffa ist an manchen Ecken auch heute noch zu finden. Auf dem Altstadtplatz Plaza del Charco finden Sie zahlreiche Restaurants, Bodegas, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Strände/Sport: Puerto de La Cruz bietet ebenfalls zwei Strände, die leicht zugänglich und zum Baden geeignet sind. Zum einen

den Strand Playa Jardín, der mit einer Pracht von Blüten in der Umgebung und einem Blick auf den Teide verzaubert und zum anderen den Playa Martianez. Die Strände sind bei Surfern und Tauchern sehr beliebt. Zusätzlich können Sie auch Wanderungen nach Los Realejos zum Strand El Socorro oder dem Mirador San Pedro unternehmen. Transferdauer: ca. 120 Minuten.

Die schönsten Strände auf Teneriffa

Playa de las Teresitas: Der einzige weisse Sandstrand der Insel wurde mit Saharasand künstlich aufgeschüttet und bietet mit der vorgelagerten Mole, die die Brandung dämpft, idealen Badespass, besonders auch für Kinder.

Playa de la Tejita: Der feinsandige Strand ist einer der wenigen FKK-Strände der Insel.

El Médano: Im Südosten der Insel finden Sie im Fischerort El Médano die hellen Naturstrände, die sich ideal zum Schwimmen und Sonnen baden eignen.

Sport & Freizeit auf Teneriffa

Golf: Die Golfplätze Amarillo Golf, Golf del Sur oder Golfclub Costa Adeje sind ein Magnet für jeden Golfer.

Mountainbiking: Die Kraterlandschaft des Nationalparks mit dem Mountainbike zu erkunden, ist ein einzigartiges Erlebnis für geübte Fahrer.

Surfen: Im Süden, zwischen Los Gigantes und Los Cristianos, können Surfbegeisterte einige Reefbreaks finden. Beliebt bei Wind- und Kitesurfern ist der Strand von El Médano.

Wandern: Entdecken Sie Teneriffa auf den gut ausgebauten Wanderwegen. Im Nationalpark rund um den Pico del Teide finden Sie Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Freizeitparks:

Loro Parque: Der Tierpark im Norden Teneriffas wurde durch die grösste Papageiensammlung der Welt berühmt. Mittlerweile beherbergt er zahlreiche Tierarten, ein Aquarium und bietet Ihnen abwechslungsreiche Tiershows. Von Puerto de la Cruz erreichen Sie den Park mit der eigenen Bimmelbahn.

Siam Park: Der grösste Wasserpark Europas lockt mit Wasserrutschen, Wellenbad undweiteren Attraktionen im Stil des ehemaligen Königreichs von Siam.

Einkaufsmöglichkeiten

Casa Lercaro: Auf der Suche nach nicht alltäglichen Souvenirs und dekorativen Kunstartikeln werden Sie im Kunsthandwerksladen in La Orotava fündig. Die alte Villa bietet auch Spezialitäten wie Käse und Gewürze an, die Ihnen in Verkostungen nähergebracht werden.

Playa de las Américas: Zahlreiche Einkaufszentren wie z.B. das Centro Comercial Safari bieten alles, was das Herz begehrt.

Flohmarkt Baratillo Los Verdes: Dieser Flohmarkt in Adeje bietet ein grosses Angebot an Kunsthandwerk, Antiquitäten, Textilien und Dekorationsgegenständen.

Santa Cruz: Neben den vielen kleineren Wochenmärkten lohnt sich ein Besuch des Afrika- und des Hippiemarktes.

Restaurants – Cafés – Nightlife

Plaza del Charco: Auf diesem Spot in Puerto de la Cruz treffen sich Jung und Alt, um sich in geselliger Atmosphäre Tapas und andere kanarische Gerichte schmecken zu lassen.

Playa de las Américas: Nightlife pur gibt es am angesagten Veronica’s Strip. Restaurants, Bars und Nachtclubs reihen sich aneinander und bieten Partyspass für Jedermann.

Tasca Tierras del Sur: Wenn Sie sich in den Teneriffa Ferien kulinarisch verwöhnen lassen möchten, gepaart mit typisch spanischer Gastfreundlichkeit, dann ist ein Besuch in Granadilla de Abona bei Tasca Tierras del Sur ein Muss.

Café 5: Das Café 5 in der Altstadt von Los Cristianos ist ein Ort, an dem man sich wie ein Freund und gern gesehener Gast fühlt.

Die beste Reisezeit für Ferien auf Teneriffa

Generell ist das Klima auf der Kanaren Insel das ganze Jahr über sehr mild – Teneriffa ist daher auch im Winter ein ideales Reiseziel. Trotzdem ist die Insel nicht nur landschaftlich ein kleiner Kontinent, auch das Klima kann sich von Region zu Region unterscheiden. Der Norden Teneriffas ist etwas kühler und regnerischer als der Süden. Auch in den Bergregionen sinken die Temperaturen mit der Höhe.

Im Winter erreichen die Temperaturen tagsüber rund 20°C und auch die Sonne lässt sich durchschnittlich 5 – 6 Stunden am Tag blicken. Perfektes Wetter für alle, die in den Teneriffa Ferien dem nasskalten Wetter in Deutschland entfliehen möchten. In den Sommermonaten steigen die Temperaturen auf etwa 28°C – 30°C und die Sonne scheint durchschnittlich 10 Stunden am Tag. Die ideale Reisezeit für alle die einen sonnigen aber nicht zu heisse Badeferien verbringen möchten!