Wichtige Meldung: Insolvenz Thomas Cook

Service-Hotline0848 - 110210

Zakynthos Ferien - Ihre Reise mit FTI

Die griechische Insel Zakynthos ist aufgrund der endlosen, weissen Strände mit glasklarem Wasser sehr beliebt. Neben der berühmten Bucht, in der ein Schiffswrack liegt und das als Fotomotiv etliche Postkarten ziert, sind auch die hier lebenden Meeresschildkröten ein absolutes Highlight. Entdecken auch Sie dieses einzigartige griechische Insel - günstige Reiseangebote für Zakynthos Ferien finden Sie hier bei FTI!


Unsere Hoteltipps für Ihre Zakynthos Ferien

Zakynthos Angebote für jeden Reisetyp

Die beliebtesten Hotels auf Zakynthos

Diana Hotel Zakynthos

Diana Hotel Zakynthos

 

Griechenland, Zakynthos, Zakynthos Stadt (Insel Zakynthos)


+

1 Woche | ÜF

p.P. ab € 529
CHF
586
Avalon Hotel - Erwachsenenhotel

Avalon Hotel - Erwachsenenhotel

 

Griechenland, Zakynthos, Bochali - Zakynthos Stadt (Insel Zakynthos)


+

1 Woche | HP

p.P. ab € 559
CHF
619
Galaxy Beach Resort

Galaxy Beach Resort

 

Griechenland, Zakynthos, Laganas (Insel Zakynthos)


+

1 Woche | HP

p.P. ab € 639
CHF
707
Meandros Boutique & Spa - Erwachsenenhotel

Meandros Boutique & Spa - Erwachsenenhotel

 

Griechenland, Zakynthos, Kalamaki (Insel Zakynthos)


+

1 Woche | HP

p.P. ab € 786
CHF
870

Nützliche Reisetipps für Ihre Zakynthos Ferien

Bei Ferien auf Zakynthos erwarten Sie filigrane Küstenlinien, lange Strände, wunderschöne Buchten, kristallklares Wasser, tiefgrüne Berghänge, lebhafte Orte und ursprüngliche Dörfer. All das vereint auf einer kleinen Insel im Ionischen Meer. Auf Zakynthos finden Sie ausserdem eines der bekanntesten Fotomotive Griechenlands - die Schmugglerbucht Navagio mit spektakulären Klippen, einem weissen Sandstrand und dem berühmten Schiffswrack!

Sehenswürdigkeiten und Highlights auf Zakynthos

Marathonisi: Auf der kleinen Insel im Südosten von Zakynthos hat die vom Aussterben bedrohte Meeresschildkröte Carretta Carretta ihren Nistplatz am wunderschönen Strand.

Bohali: Das Viertel mit seinen ursprünglichen Häusern und kleinen Gassen mit traditionellen Cafés wird auch als Schönstes der Stadt Zakynthos bezeichnet. Sie haben einen wunderschönen Panoramablick auf den Hafen, Argassi und die Bucht von Laganas.

Limnionas: Traumhaft zum Baden. Die Meeres en ge mit glasklarem Wasser ist umgeben von bizarrer Landschaft.

Kap Skinari: Das nördlichste Kap der Insel liegt ca. 15 km von Kefalonia entfernt. Hier im Norden herrscht eine gebirgsähnliche Landschaft und es ist ein idealer Ausgangspunkt zu den „Blauen Grotten“.

Die Blauen Grotten: Liegen am Nordkap der Insel und sind nur mit dem Boot zu erreichen. Die Wellen haben Tunnel, Arkaden und Gewölbe aus den Kalksteinen geformt. Sie sind eines der bekanntesten Naturattraktionen und verdanken ihren Namen den wunderschönen, blauen Wasserspiegelungen. Einige können mit kleineren Booten erkundet werden, während andere nur schwimmend besichtigt werden können.

Agios Sostis: Die kleine, zwischen Laganas und Keri liegende Insel ist wegen ihrer besonderen Felsanreihung sehenswert. Eine weitere Attraktion ist die alleinige Verbindung zur Insel Zakynthos per Fussgängerbrücke.

Die schönsten Strände auf Zakynthos

Auf Zakynthos ist ein Strand ist magischer als der andere. Alle zählen mit dem weissen Sand und den türkisfarbenen Buchten zu den berühmtesten in Griechenland.

Schiffswrack-Strand: In der Navagio Bucht mit dem berühmten Schiffswrack am gleichnamigen weissen Strand.

Laganas: Der flach abfallende Sandstrand liegt an einer kilometerlangen Bucht und ist bei Familien sehr beliebt.

Banana Beach: An der Küstenlinie von Vassilikos befindet sich der „Banana Beach“. Breit, feinsandig und flach ab fallend ist er ideal für Familien oder ausgedehnte Spaziergänge geeignet.

Sport und Freizeit auf Zakynthos

Wassersport: An einigen Stränden werden zahlreiche Wassersportmöglichkeiten angeboten. Schnorcheln oder tauchen Sie zum Beispiel zwischen den Felsen und vielen Unterwasserhöhlen oder geniessen Sie das Meer auf einem Surfbrett oder Segelboot.

Die Nordostküste eignet sich mit seinen guten Bedingungen besonders zum Windsurfen. Hauptsächlich der Südwesten bietet schöne Tauchspots, bei denen lokale Tauchschulen mit guter Ausrüstung locken.

Wasserpark: Als Abwechslung zu einem Strandtag lädt der Wasserpark „Water Village“ im mittleren Teil der Insel ein.

Kulinarische Ferien auf Zakynthos

Auf Zakynthos können Reisende in unzähligen Restaurants und Tavernen die traditionellen Köstlichkeiten der griechischen Küche geniessen. Bei keinem Essen sollte ein mediterraner Salat fehlen. Die herrlich aussehenden Zubereitungen werden stets mit Olivenöl und Essig sowie einer Vielzahl von schmackhaften Zutaten frisch hergestellt. Dazu gehören unter anderem herrlich aromatische Tomaten und würzige Paprika, aber auch Gurken, Oliven und Zwiebeln. Der beliebte „Choriatiki“ wird zusätzlich mit typisch griechischem Fetakäse garniert. Obwohl Zakynthos eine Insel ist und man wahrscheinlich zunächst an Fisch denkt, steht die Qualität und Auswahl an Fleischgerichten den angebotenen Fischspeisen in nichts nach. Bei der Zubereitung des „Kokkinisto“ wird saftiges Rind- oder Kaninchenfleisch in einer Sosse aus Wein und Gewürzen geschmort. Bei Reisenden ebenfalls sehr beliebt ist der "Spetsofai". Dieser deftige Wursteintopf wird mit Paprika, Zwiebeln und Tomaten verfeinert. Auch Vegetarier kommen auf der Insel nicht zu kurz. Besonders verbreitet sind fleischlose Gerichte, die mit Auberginen hergestellt werden. So besteht das „Melitzanes Skordostoupi“ hauptsächlich aus gebratenen Auberginenscheiben. Sie werden in Tomaten und Kräutern gegart und durch die Zugabe von Knoblauch geschmacklich verfeinert. Als Zugabe reicht man auf Zakynthos bei allen Gerichten einen Teller mit Tzatziki. Während sich zur Begleitung des Essens ein griechischer Wein empfiehlt, lässt sich jede Mahlzeit perfekt mit einem Kaffee abschliessen.

Die beste Reisezeit für Zakynthos Ferien

In acht von zwölf Monaten des Jahres bietet sich Reisenden auf Zakynthos ein hervorragendes Reisewetter. In der Zeit von April bis November liegen die Temperaturen tagsüber im Durchschnitt durchgängig bei über 20 °C. Die Sonnenscheindauer beträgt in diesen Monaten häufig mehr als 10 Stunden am Tag. Am wärmsten wird es im Juli und August sowie oftmals auch im September. In dieser Zeit können die Tagestemperaturen auf über 30 °C steigen. In den Nächten fällt das Thermometer dann nicht unter 20 °C. Mit durchschnittlich 23 °C bis 26 °C Wassertemperatur lädt das Mittelmeer in der Zeit von Juni bis Oktober Wasserratten zum Schwimmen ein. Während es im Juli und August nahezu keine Niederschläge auf Zakynthos gibt, ist die Zeit von November bis März durch zeitweiligen Regen geprägt. Im Durchschnitt gibt es hier pro Monat zwischen 10 und 15 Regentage. Wer den manchmal auftretenden Niederschlag nicht scheut und dem kalten Winter entfliehen möchte, der ist auf Zakynthos auch von Dezember bis März gut aufgehoben. Entsprechend warm gekleidet lassen sich wundervolle Spaziergänge an den langen Stränden des Mittelmeers unternehmen.